Das Bananen-Experiment: Eine wichtige Lektion fürs Leben

news2-kl Es ist ein hochinteressantes Experiment. Und es erklärt viel vom Verhalten der Menschen.

Vorbemerkung: Dieses Experiment hat wahrscheinlich nie stattgefunden. Jedoch macht es das nicht uninteressanter, denn genau dieses Verhalten kann man bei Menschen in der Realität beobachten. Macht euch einfach eure eigenen Gedanken.

Wissenschaftler packten 5 Schimpansen in einen Käfig. In der Mitte des Käfigs war eine Leiter an deren Spitzen Bananen waren. Jedesmal wenn ein Affe versuchte auf die Leiter zu klettern, um an die Bananen heranzukommen, besprühten die Forscher die restlichen Affen mit kaltem Wasser.

Nach einer Weile wurde jedes Mal, wenn ein Affe versuchte auf die Leiter zu klettern, er von den anderen wieder herunter geschlagen. Nach kurzer Zeit wagte sich kein Affe mehr, unabhängig von der Versuchung, auf die Leiter. Die Wissenschaftler beschlossen einen der Affen zu ersetzen. Und das erste was er machte, er wollte die Leiter hinauf, woraufhin ihn die anderen verprügelten. Nachdem das neue Mitglied mehrere Male verprügelt wurde, lernte es nicht auf die Leiter zu steigen, obwohl es nicht wusste warum das verboten war. Die Wasserdusche war zu diesem Zeitpunkt schon lange nicht mehr im Einsatz, weil es nicht notwendig war. Die anderen Affen verhinderten ja das „verbotene Tun“.

Der zweite Affe wurde ersetzt und auch er bekam Schläge wobei sich der zuerst ausgetauschte Affe auch beteiligte. Er verprügelte also einen Artgenossen ohne zu wissen warum. Und so ging es weiter bis alle fünf Schimpansen ausgetauscht waren.

Übrig blieben fünf Affen die jeden Artgenossen von der Leiter prügelten wenn er versuchte diese zu erklimmen obwohl sie nie eine kalte Dusche bekommen hatten. Hätte man die Affen fragen können warum sie ihren Artgenossen schlugen hätten sie wahrscheinlich geantwortet:

Ich weiß es nicht. Es ist eben so wie die Dinge hier sind. 

Schlussfolgerung:
Auch wenn in der Online Welt heftig darüber debattiert wird ob die Geschichte wahr ist oder nicht, muss man anerkennen das sie eine starke Botschaft über die Gesellschaft in der wir heute leben sendet.

Folgt nicht blind anderen Verhaltensweisen, denkt darüber nach. Hinterfragt das was ihr tut und hinterfragt auch warum ihr etwas so macht obwohl es einen anderen Weg gibt. Also reflektiert euer eigenes Verhalten und beobachtet euch. Und macht vor allem eventuell nötige Korrekturen.

Wenn dieser Beitrag hilfreich war oder er dir einfach nur gefallen hat dann spende einen Betrag deiner Wahl. Ich danke dir bereits im Voraus.

Spende via Bitcoin

1PCWfosvn9jTKtYwHirqFo8cgDJf1QXWBM

Oder via Paypal

Unterstütze die Dreamlounge
Deine Mitteilung an mich:

(Visited 46 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.